zurück zu

Sana Hastakala – Small Crafts with big Hearts

Sitz: Lalitpur, Kathmandu, Nepal

Sana Hastakala, (übersetzt etwa „kleines Kunsthandwerk“) ist eine große nichtstaatliche und nicht kommerzielle Organisation . 1989 mit der finanziellen und technischen Unterstützung der UNICEF gegründet, um nepalesisches Kunsthandwerk zu verkaufen, wurde die Organisation innerhalb von 2 Jahren unabhängig und ist inzwischen Mitbegründer der Fair Trade Group Nepal sowie ebenfalls ein Mitglied der World Fair Trade Organization.

Das wichtigste Ziel von Sana Hastakala ist die Wahrnehmung der wirtschaftlichen Interessen der Kunsthandwerker, die in sehr kleinem Rahmen, z.B. von zu Hause aus, produzieren. Die Organisation bietet inzwischen Marketing Leistungen für über 60 Produzenten, Projekte und Organisationen und unterstützt über 1.200 einzelne Kunsthandwerker aus sämtlichen Regionen Nepals.

Über allem möchte Sana Hastakala das traditionelle Kunsthandwerk unter dem Einsatz von modernen Techniken voranbringen, um den unterprivilegierten Produzenten, in der Regel Frauen, eine nachhaltige, selbstbestimmte Existenz zu ermöglichen.